E-Book für 0 €: „Wertschätzende Kommunikation mit deinem Kind“ - Wie du auf Belohnung und Bestrafung verzichten kannst. Hol dir JETZT mein E-Book.

LIVE-Workshop für nur 17,90€: “KonsequenT statt Konsequenzen” – Wie du konsequente Elternschaft leben und gleichzeitig auf Bestrafung verzichten kannst. Sei dabei am 5. Juni!

LIVE-Workshop für nur 17,90€: “KonsequenT statt Konsequenzen” – Wie du konsequente Elternschaft leben und gleichzeitig auf Bestrafung verzichten kannst. Sei dabei am 5. Juni!

Podcast-Folge #124

Ich kann das nicht: So kannst du mit Glaubenssätzen den Selbstwert deines Kindes stärken.

“Ich kann das nicht.”
“Ich bin dumm.” 
“Ich bin hässlich”  

Diese oder ähnliche Glaubenssätze können sich bei Kindern festsetzen, weil sie solche Sätze beispielsweise von Freund:innen, anderen Kindern in Kita oder Schule oder von Erwachsenen hören. Ein “Du bist dumm” oder “du bist hässlich” oder “das kannst du doch eh (noch) nicht” bleiben schneller kleben, als uns als Eltern lieb ist.

Hat dein Kind also einen von diesen oder einen anderen negativen Glaubenssatz verinnerlicht, braucht es deine Unterstützung dabei, diese Sätze abzufangen und in den Arm zu nehmen statt es dafür zu verurteilen – und dabei, neue, positive Glaubenssätze zu lernen, die seinen Selbstwert stärken.

Fragezeichen_gelb

Was kannst du tun, wenn dein Kind negativ über sich selbst denkt oder spricht? Was wollen Kinder damit sagen? Wie kannst du neue positive Glaubenssätze in euren Alltag integrieren? Und wie kannst du dein Kind so stärken, dass solche Sätze in Zukunft ganz einfach abprallen?

Das verrate ich dir anhand der in der #gfkmitkathy am meistgenannten negativen Glaubenssätze von Kindern in dieser Podcast-Folge.

gewundener-pfeil-lila
FamilieVerstehen-Podcast-Cover

Podcast-Folge #124

Ich kann das nicht: So kannst du mit Glaubenssätzen den Selbstwert deines Kindes stärken.

Kathys Top-Tipp:

Diesen Top-Tipp lebe ich Tag für Tag selbst: Auf dem Weg zur Kita oder in die Schule spreche ich, im Takt des Gehens , Radfahrens oder beim Autofahren singend unsere Sätze. Ich frage meine Tochter jeden Morgen “Was brauchst du heute?”Dann sagt sie: “Ich brauche heute ‘Ich bin in Sicherheit’” oder “Ich schaffe alles, was ich brauche” oder “Ich bin liebenswert.” 

Also lasst uns den Selbstwert unserer Kinder stärken. Lasst uns für sie da sein, sie nicht verurteilen für negative Sätze und sie gleichzeitig einladen, positiv über sich selbst zu denken.

EBook_Leichtigkeit im Familienalltag Kathy Weber Herzenssache

E-Book für 0 €

Du möchtest mehr dazu erfahren? Mein E-Book „Leichtigkeit im Familienalltag – Meine Top-10-Strategien.“ für 0 € ist dein perfekter Einstieg.

Finde heraus:

Ich gebe dir ganz konkrete Strategien und Übungen für deinen Alltag an die Hand –  für weniger Konflikte und mehr Leichtigkeit in deiner Familie.

Verbreite meine Vision

Mit dem Podcast-Flyer zum Aushängen in Schulen, Kitas und beim Spieltreff & co.

Podcast_Aushang

Hol dir jetzt dein
E-Book für 0 €!

Und sichere dir meine Impulse für deine Leichtigkeit.

Dein Name
Deine E-Mail

Mit Download meines E-Books meldest du dich automatisch auch für meinen Herzensletter an. Abmelden kannst du dich jederzeit mit nur einem Klick.

Ich freue mich auf dich!

Du willst keine
neue Folge mehr verpassen?

Dann melde dich jetzt für meinen Herzensletter an, sichere dir wöchentliche Impulse aus meinem Leben und erfahre, sobald es eine neue Podcast-Folge gibt!

Ich freue mich auf dich!

Gefällt dir der Podcast?

Dann trag dich JETZT hier ein und du erfährst als Erste:r, sobald eine neue Podcastfolge von “FamilieVerstehen” am Start ist.

Mit deiner Eintragung meldest du dich automatisch für meinen Herzensletter an. Abmelden kannst du dich jederzeit mit nur einem Klick.